Über mich

Giraffe

Ich bin Anne.

Bürojob gekündigt, Wohnung gekündigt, Verträge aufgelöst. Mit One-way-Ticket zuerst Afrika erkundet, nun in Kolumbien hängengeblieben.

Wie es dazu kam?

Nach meinem kulturwissenschaftlichen Studium habe ich die letzten Jahre im Büro gearbeitet. Die Tätigkeit hatte nichts mit meinem Studium oder vorherigen Jobs zu tun, war aber okay. Ich hatte feste Arbeitszeiten, nette Kollegen, konnte meine Rechnungen zahlen, und meine Abende und Wochenende mit Freunden oder Kurztrips verbringen. Alles war so ein “Okay-Zustand”. Mir gings nicht übel, aber soll das alles sein? Ich konnte und wollte das nicht glauben. Da muss doch noch mehr sein im Leben, was mich wirklich berüht und glücklich macht. Außerdem steckt in mir noch mehr Potenzial, als die Tage im Büro zu verbringen.

Die meisten kennen mich als Weltenbummlerin. Sobald ich frei habe, bin ich unterwegs Nichts wie weg. Neue Orte und Leute kennenlernen. Brasilien, Indien, Portugal. Egal wo, ich fühle mich auf Reisen pudelwohl. Zuletzt brodelte das Fernweh so heftig in mir. Und das wurde auch nicht mit Kurztrips, TV-Reportagen und Bildern von anderen Reiseblogern besser. Eher deutlich mehr. Ich wollte weg Länder und Leute erkunden, fremde Speisen kosten, exotische Musik hören, neue Aktivitäten ausprobieren, andere Lebensansichten hören, andere Lifestylen erfahren. Subatical war in der kleinen Firma nicht möglich, also habe ich mich für die radikale Tour entschieden: Job gekündigt, Wohnung aufgegeben, erst Kisten gepackt, dann den Rucksack.

Der Rucksack und meine Kamera begleiten mich seitdem durch die Welt.

Nein danke Hamsterrad! Jetzt heißt es Go with the flow”.

Was du erwarten kannst

Komm mit auf Reisen zu fremden Kulturen und Landschaften! Falls du auch Lust am Reisen hast, Inspiration und Motivation suchst für neue Wege, ich nehme dich gerne mit auf meine Reise und öffne dir meine Welt. Vielleicht brauchst du noch Motivation un Inspiration?  Komm einfach mit!